Beschwerde eingereicht

Home > Aktuell > Pro-Automobil News > Newsmeldung
Komitee Pro-Automobil
 

Schweizer Presserat
Bahnhofstrasse 5
Postfach 201
3800 Interlaken

 

Beschwerde

 

Sehr geehrte Damen und Herren

 

Am 30.4. und 1.5.2009 berichteten die Medien über die Absicht des Berner Regierungsrates bei der Motorfahrzeugsteuer das Bonus-Malus-System einzuführen. Dabei wurden insbesondere Motorfahrzeuge der Energieklasse F und G pauschal als „Dreckschleudern“ bezeichnet. Gegen diese negative Qualifikation reiche ich hiermit Beschwerde ein.

Begründung:
Seit Anfang der 80er-Jahre des letzten Jahrhunderts wurden die schweizerischen Abgasnormen laufend verschärft. Mit dem Dreiweg-Katalysator wurde der Ausstoss an schädlichen Abgasen, CO (Kohlenmonoxid), HC (Kohlenwasserstoffen) und NOx (Stickoxiden), um rund 90 Prozent gesenkt. Laufende Verbesserungen an den Motor- und Abgas-Systemen haben dazu geführt, dass die Reduktion heute noch weit höher liegt. Auch für Diesel-Fahrzeuge wurden die Abgasvorschriften verschärft und entsprechen dem EU-Standard.

Die gesetzlich vorgeschriebene Abgaswartung gewährleistet, dass die Abgas-Reinigungssysteme während der gesamten Lebensdauer der Fahrzeuge zuverlässig und wirkungsvoll funktionieren. Die anlässlich dieser Kontrolle gemessenen Abgaswerte an CO und HC betragen darum nahe Null.

Da noch von „Dreckschleudern“ zu reden ist also nicht nur reine Polemik und Stimmungsmache, sondern vor allem sachlich falsch.

Darum ergeht das folgende Begehren:
Dieser Beschwerde sei stattzugeben und die Medienschaffenden seien anzuhalten, bezüglich des Abgasaustosses von Motorfahrzeugen künftig auf die Bezeichnung „Dreckschleuder“ oder ähnlich lautende Qualifikationen zu verzichten.


Jürg Scherrer
Alt Nationalrat
Grossrat Kanton Bern
Präsident Komitee Pro-Automobil

 

Übermittlung: Per E-Mail und ordentlicher Post


    Toolbox

Letzte Aktualisierung
16:56:00 01.05.2009
 
 
auto emotionen 2009.
|   Newsletter  |   Sitemap  |   Impressum  |   Komitee  |   Kontakt  |   Online Spenden  |   Fahrzeuglisten  |   Weiterempfehlen  |   Druckversion  |   Seitenanfang  |   Komitee Pro-Automobil auf Facebook   Komitee Pro-Automobil auf Twitter